Bundesförderung von RLT-Anlagen

  • Veröffentlicht: Freitag, 30. Oktober 2020 11:37

Corona Förderung für RLT-Anlagen in öffentlichen Gebäuden und Versammlungsstätten

Die von Peter Altmeier angekündigte Förderrichtlinie ist nun konkretisiert und liegt seit dem 19.10.2020 in der Version vom 13.10.2020 vor. Corona hat die Diskussion über Lüftungs- oder allgemein Raumlufttechnische Anlagen beflügelt. Lüften ja, oder nein, und wenn ja, wie? Welche Außenluftanteile und vieles mehr wurde intensiv Globus umspannend beleuchtet.

Weiterlesen ...


Teilprojekt Kältemittellabor an der RWTH Aachen

  • Veröffentlicht: Freitag, 18. September 2020 11:01

Urban Energy Lab 4.0 - Teilprojekt Kältemittellabor

Derzeit werden vermehrt Forschungsprojekte für den Einsatz brennbarer Kältemittel vergeben. Das folgende Projekt wird von der RWTH Aachen durchgeführt, demnächst soll es ein weiteres Projekt bei der HRW Bottrop geben.

Weiterlesen ...


Fachspezifische Datenbank für Fachplaner und Fachfirmen

  • Veröffentlicht: Montag, 03. August 2020 10:42

coolskills bietet Fachunternehmen für natürliche Kältemittel eine spezifische Datenbank

Wesentlich ausgelöst durch die Umsetzung der F-Gase-Verordnung findet in vielen Anwendungen der Kälte-Klima-Technik ein immer spürbarerer technologischer Wandel statt. Dabei werden immer mehr neue Klima-, Kälte- und Kühlanlagen, -geräte und -systeme für den Privatbereich, Komfort, Gewerbe und Industrie, die bisher mit synthetischen Kältemitteln arbeiten, auf den Betrieb mit natürlichen Kältemitteln entwickelt. Solche Lösungen, ebenso wie der Betrieb von Ab- und Adsorptions-Flüssigkeitskühlsätzen, sind ökologisch, zukunftssicher, nachhaltig und werden daher durch Förderprogramme des BAFA finanziell unterstützt[1].

Weiterlesen ...


Gesetz zur Bekämpfung des illegalen Handels mit fluorierten Treibhausgasen

  • Veröffentlicht: Montag, 13. Juli 2020 06:11

Pressemitteilung der Bonner Stimmer vom 08.07.2020

Stellungnahme der Bonner Stimme zum Referentenentwurf *)

Die Bonner Stimme – das gemeinsame politische Sprachrohr von VDKF, BIV und ZVKKW – hat eine Stellungnahme zum Referentenentwurf (Stand: 26.05.2020) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit verfasst.

Weiterlesen ...


Flyer informiert über coolskills

  • Veröffentlicht: Mittwoch, 01. Juli 2020 14:03

"coolskills – Kältehandwerk mit Zukunft" - präsentiert aktuellen Flyer

"coolskills" ist die gemeinsame Initiative vom Verband Deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe (VDKF), vom Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks (BIV), der Landesinnung Hessen-Thüringen/Baden-Württemberg (LIK) und vom Zentralverband Kälte Klima Wärmepumpen (ZVKKW).

In dem aktuellen Flyer geben wir einen Überblick über die Initiative sowie unsere Ziele und Aufgaben. Den Flyer finden Sie auch hier auf unserer Website unter dem Menüpunkt "Die Initiative".

 


Informationen zum Gesetzesentwurf des BMU

  • Veröffentlicht: Donnerstag, 25. Juni 2020 09:29

Bundesumweltministerium will Handel mit illegalen Kältemitteln unterbinden:
Vorsicht vor unbekannten Kältemittel-Anbietern!

Kälteanlagenbauer sollten sehr genau darauf achten, aus welchen Quellen sie ihre Kältemittel beziehen, denn mit einem neuen Gesetz will das Bundesumweltministerium dem seit einigen Jahren florierenden Handel mit illegalen Kältemitteln einen Riegel vorschieben. Wenn das Gesetz in Kraft tritt, werden Kälte-Klima-Fachunternehmen verpflichtet, ihren Kunden gegenüber, einen schriftlichen Nachweis zur Herkunft des Kältemittels zu führen.

Weiterlesen ...


Review der F-Gase Verordnung 517/2014

  • Veröffentlicht: Donnerstag, 25. Juni 2020 07:09

Ein wesentlicher Stoff, der die Kälte- und Klimatechnik antreibt, sind die Fluide, auch Kältemittel genannt. Eine Studie aus den 1970er Jahren ergab, dass die sogenannten Sicherheitskältemittel als sehr stabile Stoffe auch in der Ozonschicht anzutreffen sind und dort zum Abbau der für uns wichtigen natürlichen Ozonschicht führt. Nicht nur, dass die Kältemittel die Ozonschicht schädigen, auch wurde ihnen eine Wirksamkeit in Bezug auf den Treibhauseffekt unterstellt. In der Folge sind auf EU-Ebene und auf nationaler Ebene verschiedene Verordnungen erlassen worden, um diesen Phänomenen entgegen zu wirken. In der EU wurde zum Schutz der Ozonschicht die EU-Verordnung 2037/2000 erlassen, die alle chlorhaltigen Kältemittel über kurz oder lang verboten hat. Mit der EU-Verordnung 842/2006 hat man die Treibhauswirksamkeit in den Focus gerückt um die Kältemittel, die aufgrund der EU-VO 2037/2000 schnell auf den Markt gekommen sind, zu regulieren.

Weiterlesen ...


Wie "Corona-systemrelevant" sind Kälte-Klima-Fachbetriebe?

  • Veröffentlicht: Freitag, 01. Mai 2020 11:38

In einer Anfrage beim Bundeswirtschaftsministerium hat die "Bonner Stimme" (VDKF, BIV, ZVKKW) nachhaltig dafür plädiert, in der Corona-Krise die Fachunternehmen der Kälte-Klima-Technik - ähnlich wie zum Beispiel die Bereiche Gesundheitswesen, Supermärkte, öffentliche Infrastrukturen - als "systemrelevant" einzustufen. Die Antwort erinnert an Radio Eriwan: "Das kommt darauf an...".

Weiterlesen ...


Endgültiges Aus für den Deutschen Kältepreis?

  • Veröffentlicht: Montag, 27. April 2020 08:47

In einem Schreiben haben die Kälte-Klima-Verbände VDKF, BIV und ZVKKW als "Bonner Stimme" die Bundesumweltministerin Svenja Schulze für das Jahr 2020 um eine reguläre Neuauflage des Deutschen Kältepreises gebeten. Die Antwort war leider ernüchternd und gibt wenig Hoffnung auf eine künftige Fortführung des Deutschen Kältepreises.

Weiterlesen ...


Über 180 Organisationen und Unternehmen fordern Klima-Konjunkturpaket

  • Veröffentlicht: Mittwoch, 22. April 2020 12:05

In einem Brief an Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel und die zuständigen Ministerien haben mehr als 180 Organisationen und Unternehmen ein Klima-Konjunkturpaket zur wirtschaftlichen Wiederbelebung nach der Coronakrise gefordert. Im Mittelpunkt stehen Maßnahmen, die die Wirtschaft fördern und im Einklang mit den Klima- und Energiezielen stehen: „Die anstehenden politischen Entscheidungen zur wirtschaftlichen Wiederbelebung und Erholung müssen (…) die anderen großen Herausforderungen unserer Zeit mit adressieren und uns widerstandsfähiger gegen andere Krisen machen. Investitionen in eine CO2-arme, nachhaltige Infrastruktur und Klimaschutzlösungen sind zudem ein wirksamer und effektiver Konjunkturmotor.“

Weiterlesen ...


BIV und VDKF: Neuer Branchen- und Betriebsvergleich erschienen

  • Veröffentlicht: Montag, 30. März 2020 12:07

Wie in den Vorjahren haben VDKF und BIV gemeinsam mit der Unternehmensberatung Heckner einen neuen Branchen- und Betriebsvergleich für die im Kälte- Klima Handwerk tätigen Fachbetriebe durchgeführt. Positiv: Die Zahl der mitmachenden Fachbetrieb ist spürbar gestiegen.

Weiterlesen ...


Willkommen bei coolskills

  • Veröffentlicht: Mittwoch, 26. Februar 2020 11:11

coolskills. Unser Weg für die Kälte-Klima-Branche der Zukunft.

Das 2017 ins Leben gerufene Projekt "coolskills - Kältehandwerk mit Zukunft" (vormals "Supersmart") wurde vom Verband Deutscher Kälte-Klima-Fachbetriebe (VDKF), vom Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks (BIV), von der Landesinnung Hessen-Thüringen / Baden-Württemberg und vom Zentralverband Kälte Klima Wärmepumpen (ZVKKW) gestrafft und neu strukturiert. Darüber hinaus unterstützen auch die Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik in Maintal, das Informationszentrum für Kälte-, Klima- und Energietechnik (IKKE) in Duisburg, Inhaber und Mitarbeiter von Mitgliedsbetrieben sowie Partner aus Wirtschaft und Industrie das Projekt.

In „coolskills“ bündeln die vier in der Kälte-Klima-Technik führenden Branchenorganisationen des Handwerks und die Partner ihre Kräfte, um die rund 3.500 deutschen Kälte-Klima-Fachbetriebe bei dem gesetzlich geforderten, gravierenden Wandel in der Kälte-Klima-Technik tatkräftig zu unterstützen und sie praxisnah und bestmöglich auf kommende Herausforderungen und eine erfolgreiche Zukunft der Branche vorzubereiten.

Auf dieser Webseite finden Sie alles Wissenswerte zu „coolskills“ und zukünftig aktuelle Projekt-News.